--- Infos zum Führerschein ---

Führerschein Klasse B96

1. Was man mit der Klasse B96 fahren darf
2. Erteilunsgvoraussetzungen / Befristungen / Einschlüsse
3. Alles über die Ausbildung (theoretisch / praktisch)
4. Alles über die Fahrerlaubnisprüfung (theoretisch / praktisch)

» Druckversion
» PDF-Version

» Preis Klasse B96


1. Was man mit der Klasse B96 fahren darf:

Mit der Klasse B96 dürfen Zugkombinationen bis 4.250kg zulässiger Gesamtmasse gefahren werden, wobei der Anhänger mehr als 750kg zulässige Gesamtmasse haben darf.

» Seitenanfang


2. Erteilungsvoraussetzungen / Befristungen / Einschlüsse

Vorbesitz einer Fahrerlaubnis: Klasse B erforderlich
Mindestalter: 18 Jahre
Befristung der Fahrerlaubnis: siehe Infos zum Führerschein
Ärtzliche Untersuchung: Nein, nur Sehtest
Einschluss anderer Klassen: Keine

» Seitenanfang


3. Alles über die Ausbildung (theoretische / praktische Mindestausbildung und fahrpraktische Übungen)

3a. Theoretische Mindestausbildung

Der Umfang der theoretischen Schulung umfasst mindestens 2,5 Stunden.

3b. Praktische Mindestausbildung

Auf die Übungen nach Anhang V der Richtlinie 2006/126/EG entfallen mindestens 3,5 Stunden, die sowohl außerhalb des öffentlichen Straßenraums als auch auf öffentlichen Straßen durchgeführt werden können.

3c. Fahrpraktische Übungen

Auf die fahrpraktischen Übungen entfällt mindestens eine Stunde.

» Seitenanfang


4. Alles über die Fahrerlaubnisprüfung (theoretisch / praktisch)

4a. Theoretische Fahrerlaubnisprüfung

Für die Klasse B96 gibt es keine theoretische Prüfung.

4b. Praktische Fahrerlaubnisprüfung

Für die Klasse B96 gibt es keine praktische Prüfung.



» Seitenanfang